AL Hit 9+ S3HRO

AL Hit 9+ S3HRO

Artikelnummer
48-52085-372-0PM
Größe
35 - 38
Sicherheitsklasse
EN ISO 20345: S3 SRC HRO CI
Zehenschutz
Aluminium
Nageleintrittschutz
Stahl
Sohlenmaterial
Doppelschicht PU/RU
Obermaterial
PU beschichtetes Leder
Leisten
48

Attraktiver Lederstiefel mit Zehenschutz aus Aluminium, Nageldurchtrittschutz aus Stahl und formschöner Spitzenkappe. Das warme Futter und die mit einer isolierenden Aluminiumschicht versehene Einlegesohle halten den Fuß warm und schützen ihn gegen von außen eindringende Kälte. Die neue, strapazierfähige Gummisohle bewahrt auch bei Frost ihre Elastizität und rutschhemmenden Eigenschaften. Die Antirutschsohle ist hitzebeständig bis 300°C. Reflektoren erhöhen die Sicherheit. Der perfekte Stiefel für harte Einsatzbedingungen!

Zertifiziert für komplette Zurichtung nach DGUV.

Aluminium

Der Zehenschutz schützt die Zehen vor herabfallenden Gegenständen und vor Quetschungen. Er entspricht den Anforderungen der Norm EN ISO 20345:2011. Die Schlagfestigkeit beträgt 200 J und der Druckwiderstand 15 000 N. Der Zehenschutz aus Aluminium ist 50 % leichter als der konventionelle Zehenschutz aus Stahl.

Stahl

Nageldurchtrittschutz aus Stahl verhindert das Eindringen von scharfen oder spitzen Gegenständen durch die Sohle. Hält einer Kraft von 1100 N stand und erfüllt damit die Anforderungen der Norm EN ISO 20345:2011 an die Durchtrittsicherheit.

Wärmeisolierendes Futter

Die Schuhe eignen sich für kalte Arbeitsumgebungen. Als
wärmeisolierendes Material dient Schafwolle oder Pelzimitat.
Außerdem ist in einigen Modellen Thinsulate™ verarbeitet.

Doppelschicht PU/RU

Die Laufsohle besteht aus Polyurethan und Gummi. Die PU/Gummi-Sohle bietet eine ausgezeichnete Rutschhemmung und hat eine hohe Abriebfestigkeit. Die stoßdämpfende Zwischenschicht besteht aus FlexStep®-Material.

Wärmebeständigkeit

Die Schuhe eignen sich für heiße Arbeitsumgebungen.
Die wärmebeständigen Sohlen aus Nitrilgummi vertragen
Temperaturen bis +300 °C.

FlexStep®

Die Absatz-Stoßdämpfung schützt die Füße und den Stützapparat vor Überlastung. Sie erfüllt die Anforderungen der Standards EN ISO 20345:2011 und EN ISO 20347:2012. Die Stoßdämpfung der Schuhe beträgt mindestens 20 J. Die Stoßdämpfung wird in allen Sievi-Schuhen durch das FlexStep®-Sohlenmaterial garantiert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt FlexStep®.

FlexStep®

Das von Sievi entwickelte mikroporöse Sohlenmaterial FlexStep® wurde weiter verbessert. Das neue Material bewahrt seine exzellenten Dämpfungs- und Flexibilitätseigenschaften nun besser unter Frostbedingungen. Deshalb bleibt die Laufsohle auch bei starkem Frost weicher und erzeugt auf glatten Flächen eine ausgezeichnete Rutschfestigkeit. Durch die Konstruktion der elastischen, biegsamen FlexStep®-Sohle werden die Aufprallkräfte gedämpft, die Füße, Beine und Wirbelsäule belasten. Das beugt Fuß- und Rückenschmerzen vor und die Arbeitsleistung verbessert sich. Alle Schuhe von Sievi haben eine FlexStep®-Sohle.

Antistatisch

Antistatisch konstruierte Schuhe leiten elektrische Aufl adung
kontrolliert aus dem Körper ab. Die Widerstandsgrenzwerte
betragen 100 kΩ - 1000 MΩ.

Thermo Alu

Die Sievi ALU-Einlegesohlen enthalten eine isolierende
Aluminiumschicht, die Kälte nach außen abstrahlt und
Wärme nach innen.

Wasserabweisend

Das Obermaterial der Schuhe ist wasserabweisend. Die Wasserdurchlässigkeit entspricht den Anforderungen der EN ISO 20345:2011.

Öl- und Chemikalienbeständigkeit

Die Sohle verträgt Öl und viele Chemikalien, ohne Schaden zu nehmen. Die Ölbeständigkeit der Sievi-Schuhe erfüllt die Anforderungen der EN ISO 20345:2011.

52085 372 0PM
48 373 blackorange4
52085 372 0PM
48 373 blackorange4